Blog

Modul 5 / Lern- und Gedächtnisstörungen

04.03.2023 – 05.03.2023

Gedächtnisstörungen sind im Alltag oft Ursache von Leistungsproblemen in der Schule sowie in anderen Lebensbereichen.

Mit dem „Reminder-Training“ und dem „MEMO-Training“ können effektive Merk- und Lernstrategien vermittelt werden, die es ermöglichen, Anforderungen des Lern- und Leistungsalltags besser zu bewältigen. Spielerisch werden u. a. Visualisierungs- und Verbalisierungsfähigkeiten ausgebaut und die Konzentrationsfähigkeit gesteigert. Ein begleitendes Übungsprogramm für zu Hause, sowie Tipps und Hinweise für die Eltern sind ebenfalls Bestandteil des Trainings.

Die wesentlichsten Inhalte sind:

  • Kennenlernen von Gedächtnisstrategien
  • Üben der Anwendung von Gedächtnisstrategien
  • Variable Übertragung der Gedächtnisstrategien auf schulische Anforderungen
  • Herausfinden der eigenen Präferenzen

Der Kurs bietet zunächst eine Einführung in die entwicklungsbezogenen Grundlagen des Gedächtnisses und in die Diagnostik von Merk- und Lernstörungen anhand standardisierter Verfahren und Arbeitsproben. Anschließend wird das Anwenden der Trainingsprogramme praxisnah erläutert und praktisch erprobt sowie auf schulrelevante Anforderungen übertragen.

16 Lehreinheiten

Anmeldung über office@etz-klagenfurt.at

16 Lehreinheiten, 295€

No Comments Yet


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.